EinsatzstelleEst. Kitzbühel

Das sind wir

Die Österreichische Wasserrettung, Einsatzstelle Kitzbühel, wurde 1968 gegründet und kann auf eine interessante Vereinsgeschichte zurückblicken. Von unserer Einsatzstelle aus wurden unter Leitung des langjährigen Obmannes Herbert Menz (verstorben im Mai 2014) in seiner Zeit als Landesleiter landesweit Einsatzstellen gegründet. Pionierarbeiten im Tauchbereich ebenso wie im Wildwasserbereich wurde geleistet. Schwimmer und auch Bootsführer gehörten in unsere Reihen. Bei Bezirks-, Landes- oder Bundesmeisterschaften konnten unsere Mitglieder mehrfach erfolgreich teilnehmen.

Die Wasserrettung ist mittlerweile zu einer sehr gut funktionierenden Blaulichtorganisation avanciert. Vor einigen Jahren wurde mit Unterstützung der Stadtgemeinde und vielen Sponsoren der Stützpunkt am Schwarzsee erbaut. Er wurde mehr zum Mittelpunkt der Einsatzstelle. Hier werden die Gerätschaften- und das Einsatzmaterial gelagert, aber auch Schulungen abgehalten. Ein gemütlicher Raum für Sitzungen und kameradschaftliche Veranstaltungen ist ebenso Bestandteil des Stützpunktes wie die mit viel Engagement dazu gebaute Garage für das Einsatzauto. Im Herbst 2019 konnte mit großzügiger Unterstützung der Stadtgemeinde Kitzbühel ein weiterer Anbau und eine Umgestaltung der vorhandenen Räume begonnen und im Frühjahr 2020 fertiggestellt werden.

Der Ankauf eines Einsatzautos vor einigen Jahren war eine sehr große Investition, die durch die Hilfe der Stadtgemeinde Kitzbühel , Sponsorengelder und den Hauptsponsor Eurotours möglich wurde. Das Auto ist nach wie vor eines der modernsten der ÖWR Tirol.

Seit 2014 ist auch ein Hochwasserboot des Landesverbandes in Kitzbühel stationiert. Es kann für Bergungen, Überwachungen sowie Hochwasserkatastrophen im In- und Ausland genutzt werden und ist Teil des Katastrophenzuges der Österreichischen Wasserrettung, der ständig verbessert und ausgebaut wird. Auch die Rolltrage des LV ist in Kitzbühel gelagert.
Unsere junge Mannschaft ist ebenso wie die älteren Semester sehr aktiv. Besonders stolz sind wir auf die vielen Kinder, die jeden Freitag das Hallenbad bevölkern und mit Eifer trainieren. Besonders stolz sind wir, dass wir seit 2015 immer an den Tiroler Meisterschaften teilnehmen und meist sehr gut abgeschnitten haben. Natürlich sind wir auch bei allen Bezirksmeisterschaften mit dabei.

Am Freitag treffen wir uns zum gemeinsamen Training ab 18:00 Uhr in der Aquarena Kitzbühel, welches mit dem Kindertraining beginnt. In 3 Gruppen werden die „kleinen“ Wasserratten für das Rettungsschwimmen begeistert. In Sondereinheiten bringen wir ihnen auch die Aufgaben der ÖWR nahe. Nach dem Kindertraining gehören die Bahnen den Erwachsenen und Jugendlichen. Auch außerhalb der Trainingseinheiten in der Aquarena werden viele Schulungen und Übungen gemacht. Im Sommer findet ein vielfältiges Ersatzprogramm im Outdoorbereich statt.

Die Zeit bleibt nicht stehen und so ist die ÖWR auch in einem ständigen Wandel. Equipment wird verbessert, Ausbildungen vertieft und optimiert, Übungen intensiviert, Kinder für die ÖWR begeistert und somit die Jugend gefördert. Die Einsatzstelle Kitzbühel feierte 2018 sein 50jähriges Bestehen. Ein kleines Fest begleitete dieses Jubiläum. Es ist schön zu sehen, wie stark die Einsatzstelle ist und mit welchem Zusammenhalt und guter Kameradschaft sie weiter entwickelt wird.

Zum Anmeldeformular

Zum Anmeldeformular
Zum Anmeldeformular

Um Mitglied der Wasserrettung Kitzbühel zu werden, verwenden Sie am besten das Formular auf unserer Website. Bei Interesse, Teil der ÖWR zu werden, einfach melden oder vorbeikommen! Wir freuen uns auf Sie.